Florian Segeberg 89-48-02

Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20)

Dieses Hilfeleistungslöschfahrzeug ist unser Zweitausrückerfahrzeug. Dieses Fahrzeug ist unserem ersten HLF sehr ähnlich und doch an einigen Stellen deutlich abgewandelt. So sind wir, genau wie mit unserem ersten HLF in der Lage nahezu alle Einsatzarten, von Feuer bis zur technischen Hilfe, abzuarbeiten. Allerdings haben wir die Beladung etwas anders aufgebaut, um das erste HLF optimal zu ergänzen.

Hier die technischen Daten unseres FL SE 89-48-02

Fahrzeugart: HLF20
Baujahr: 2021
Fahrgestell: MAN TGM 13.290 4X4 BL FW
Motor: Diesel mit 213 kW / 290 PS
Aufbau: Rosenbauer AT
Besatzung: 1/8
zul. Gesamtgewicht: 15,5 t
Masse (L × H × B): 7.570 mm × 2.500 mm × 3.300 mm
Pumpe: Rosenbauer N 35 / maximale Leistung 3.500 l/min bei 10 bar
Wassertank: 2.000 l
Sonderlöschmittel: 200 l im Schaumitteltank mit Schaumzumischanlage Digimatic 22
Seilwinde: Rotzler Treibmatic TR030/7
Netzersatzanlage: Rosenbauer RS14 SuperSilent
Lichtmast: Rosenbauer Flexilight / 8 × 56 W

 

besondere feuerwehrtechnische Beladung

Überdrucklüfter: Rosenbauer Fanergy V22 mit Wassernebelfunktion
Rettungssatz: Weber E50 TURBO PLUS 593 / 630 bar mit Schere Weber RS170 und Spreizer Weber SP49
Atemschutz: Sicherheitstrupptasche
Nasssauger: Vetter Mini-Permanent-Sauger
Motortrennschleifer: Stihl TS700
Wärmebildkamera: Dräger UCF 7000
Rettungsausrüstung: Spineboard, Patientenstabilisierungsset
EDV-Ausstattung: GETAC Einsatz-Tablet mit mobiler Internetverbindung

Drucken

Internetauftritte
Jugendfeuerwehr Ellerau
Musikzug der
Feuerwehr Ellerau