Aktuelles Detailansicht

7 Kameraden beim „Blanken Hans“

Am 14.09.2019 wurde die Übung ,,Blanker Hans“ im Rahmen des Katastrophenschutzes durchgeführt. Die Feuerwehr Ellerau nahm an dieser Übung gemeinsam mit weiteren Feuerwehren, dem THW, dem Roten Kreuz und der Bundeswehr aus den Kreisen Pinneberg, Steinburg und Dithmarschen teil. Diese Übung war die größte Übung in der Region, es beteiligten sich 1500 Helfer und 220 Darsteller.
Die Feuerwehr Ellerau rückte um 6.30 Uhr mit einem Fahrzeug aus, um sich mit den anderen Feuerwehren aus dem Kreis Segeberg bei der Polizei in Bad Bramstedt zu treffen. Anschließend fuhren die Fahrzeuge (2 Züge) in einer Kolonne nach St. Margarethen (Kreis Steinburg), um beim Aufbau eines Lazarettes zu helfen. Es wurden Feldbetten und Pflegebetten aufgebaut. Das Rote Kreuz richtete Behandlungsräume für dargestellte Verletzte ein, die auch kurz nach dem Aufbau mit dem Rettungswagen eintrafen.
Am Nachmittag erhielt die Feuerwehr Ellerau einen weiteren Einsatzbefehl. Sie sollte nach Glückstadt fahren, um die Deichverteidigung zu üben. Mit anderen Feuerwehren wurden Sandsäcke gefüllt, zu einem kleinen Wall gestapelt und mit Wasser geflutet, um die Dichtigkeit zu prüfen und eine Überflutung zu simulieren.
An einer anderen Stelle wurde an einem künstlich aufgebauten Damm Pfähle mit einer Maschine in die Erde gerammt. Mit einer Kettensäge wurden diese dann auf Maß gebracht. Zwischen die Pfähle wurden Äste eingeklemmt und zuletzt mit einer Folie bedeckt.
Um ca. 15 Uhr wurde dann die Übung offiziell beendet. Die Helfer fuhren nach getaner Arbeit in Kolonne zur ehemaligen Kaserne in Glückstadt. Dort fand dann ein leckeres Abschlussessen statt. Landrat Thorsten Wendt (Kreis Steinburg) besuchte die Kameraden und bedankte sich für die Teilnahme der Ehrenamtler.
Um 16 Uhr ging dann ein aufregender Tag für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ellerau zu Ende. Sie fuhren müde aber gut gelaunt nach Hause. Wieder in Ellerau angekommen, wurde das Fahrzeug wieder einsatzbereit gemacht und der Tag rund um „Blanker Hans“ konnte beendet werden.

Kameraden aus Ellerau helfen bei der Übung 'Blanker Hans'

Bau eines Damms mit Sandsäcken

Der Bau eines Damms mit Pfählen und Ästen

14.09.2019